8. Mai 2016

Baumfällung

IMG_8724

Ist die Standfestigkeit oder Bruchsicherheit eines Baumes auch mit pflegerischen Maßnahmen nicht mehr herzustellen, so ist eine Fällung vonnöten. Auch geplante Baumaßnahmen oder andere individuelle Gegebenheiten können eine Fällung erforderlich machen.

Wir sind mit den unterschiedlichen Baumschutzsatzungen der Landeshauptstadt und den Gemeinden in der Region Hannover vertraut, können Sie bei der geplanten Maßnahme beraten und bei Bedarf bei der Antragsstellung unterstützen.

Je nach örtlichen Gegebenheiten werden wir den betreffenden Baum behutsam abtragen, ohne eventuell umliegende Gebäude, Zäune, Gärten, etc. zu beschädigen.

Dies geschieht überwiegend mittels Seil-Kletter-Technik und Rigging. Aber auch Hubsteiger- oder Mobilkran-Einsätze sind möglich.

Das anfallende Schnittgut entsorgen wir für Sie oder häckseln es als Mulchmaterial bei Ihnen vor Ort. Auch das Stammholz entsorgen wir oder sägen es auf Ihren Wunsch gerne kamingerecht zu.

Sollten Sie es wünschen, bieten wir Ihnen auch gerne das Ausfräsen der Baumwurzel an und beraten Sie bezüglich einer Neupflanzung.